17. Bonner Raumfahrt-Abend des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Auf Einladung der nationalen Raumfahrt-Agentur (vertreten durch Herrn Dr. Gerd Gruppe, DLR - Vorstand) hat die GAF stellvertretend durch Herrn Fockelmann am diesjährigen 17. Bonner Raumfahrt-Abend teilgenommen. Vor einem ausgewählten Kreis von rund 200 Gästen wurde dabei im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion das Thema satellitengestützte Erdbeobachtung und deren wirtschaftliches Potenzial diskutiert. Aktuelle Themen wie die ersten Ergebnisse und Entscheidungen vom ESA Ministerial Council in Luzern Anfang Dezember über SPACE 4.0 hinzu Copernicus Services und Sentinel-Datennutzung wurden hierbei aus einer kommerziellen Anwendungsperspektive heraus diskutiert.

Weitere Informationen verfügbar unter:
http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10857/1527_read-20364/#/gallery/25202